Dementia Care Management

Eine Kunsttherapeutin und zwei ältere Menschen lachen gemeinsam

Ein Ziel der Nationalen Demenzstrategie ist es, die Beratung und Begleitung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu verbessern. Deshalb wird im Rahmen der Maßnahme 2.1.1 die Einführung eines Dementia Care Managements im SGB XI geprüft.

Was ist das Dementia Care Management?

Das Dementia Care Management ist ein Versorgungskonzept das speziell für Menschen mit Demenz konzipiert und wissenschaftlich positiv evaluiert wurde. Für diese Beratungsform werden speziell qualifizierte Pflegefachpersonen - Dementia Care Manager - eingesetzt, die die Versorgung von Menschen mit Demenz zu Hause unterstützen. Sie erheben und koordinieren die individuellen Versorgungsbedarfe auf medizinischer, pflegerischer, psychosozialer und therapeutischer Ebene für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, indem ihnen frühzeitig Zugang zu den Angeboten des regional verfügbaren Gesundheits- und Versorgungssystems ermöglicht wird.

Hintergrund

Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) hat 2012 die DelpHi-MV-Studie (Demenz: lebensweltorientierte und personenzentrierte Hilfen in Mecklenburg-Vorpommern) zum Dementia Care Management gestartet. In dieser randomisiert-kontrollierten Interventionsstudie unterstützen speziell geschulte Pflegefachkräfte (Dementia Care Manager) niedergelassene Hausärztinnen und Hausärzte. Sie erfassen computer-unterstützt die individuelle Versorgungssituation von Menschen mit Demenz umfassend und unterstützen systematisch und kontinuierlich deren Umsetzung.

Unter anderem konnte die DelpHi-MV Studie zeigen, dass Dementia Care Management dazu führt, dass Angehörige entlastet werden, die medikamentöse Behandlung von Menschen mit Demenz verbessert wird und herausfordernde Verhaltensweisen seltener auftreten. Weiter konnte gezeigt werden, dass die Kosten für die Versorgung von Menschen mit Demenz durch das Dementia Care Management insgesamt gesenkt werden können.

Was sind die weiteren Schritte?

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat bereits am 5. August 2020 eine Bekanntmachung veröffentlicht. Gefördert werden Forschungsprojekte, die wissenschaftliche Erkenntnisse dazu liefern, wie das Dementia Care Management in der Regelversorgung nachhaltig implementiert werden kann.

Die vollständige Bekanntmachung des BMG finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Dementia Care Management finden Sie:

Zurück