Beratung und Begleitung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen verbessern

Im Folgenden finden Sie den vollständigen Text der Maßnahme 2.1.8, wie er von der Bundesregierung als Teil der Nationalen Demenzstrategie am 1. Juli 2020 beschlossen wurde.

Maßnahme 2.1.8 Bessere Vermittlung der Leistungen, Beratungs- und Schulungsansprüche

Bestehende Webangebote zur Beratung über Leistungen, Beratungs- und Schulungsansprüche werden verbessert und stärker untereinander verlinkt. Alle Akteure nutzen den "Wegweiser Demenz" als zentrale Plattform zur Verlinkung ihrer Informationsangebote im Netz für Menschen mit Demenz. Das BMFSFJ erstellt zudem einen Praxisleitfaden zu allen bundesweit geltenden Beratungs- und Schulungsansprüchen von pflegebedürftigen Menschen mit Demenz und ihren Angeh

Beteiligung weiterer Akteure

  • Neben den oben genannten Akteuren beteiligt sich seit Dezember 2021 die Hans und Ilse Breuer-Stiftung an der Umsetzung dieser Maßnahme.

örigen in verständlicher Sprache.

Bis Ende 2022 werden die entsprechenden Angebote entwickelt bzw. erweitert. Der Praxisleitfaden wird erstellt.