Aktuelles

Zur Woche der Demenz 2021: Die Akteure der Nationalen Demenzstrategie planen vielfältige Aktionen für Menschen mit Demenz

Die Woche der Demenz findet jedes Jahr rund um den Welt-Alzheimertag am 21. September statt. Sie geht auf eine Initiative der Allianz für Menschen mit Demenz zurück und soll die Öffentlichkeit über Demenz informieren und für die Situation der Betroffenen sensibilisieren. Die Akteure der Nationalen Demenzstrategie haben vereinbart, sich jedes Jahr mit eigenen Aktionen daran zu beteiligen.

Weiterlesen

Globaler Aktionsplan: WHO lobt die deutsche Nationale Demenzstrategie

Deutschland beteiligt sich an der Umsetzung des „Global action plan on the public health response to dementia 2017 bis 2025“ der WHO. Bei der Präsentation des Halbzeitberichtes wurde jetzt die Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie in Deutschland positiv hervorgehoben. Insgesamt wurde jedoch deutlich: Weltweit gibt es noch viel zu tun, um die Situation von Menschen mit Demenz zu verbessern.

Weiterlesen

Fünfjähriges Jubiläum der Initiative Demenz Partner

Seit 2016 klärt die Initiative Demenz Partner über Demenz auf. Nun feiert das Projekt sein fünfjähriges Jubiläum und kann auf viele Errungenschaften zurückblicken.

Weiterlesen
Das Bild zeigt Ergebnisse der Wirkungsanalyse Demenz Partner

Netzwerktagung Nationale Demenzstrategie 2021

"Der digitale Wandel – neue Chancen für die Unterstützung und Versorgung von Menschen mit Demenz?" Mit diesem Thema befassen sich die Mitglieder des Netzwerks Nationale Demenzstrategie bei ihrer Online-Tagung am 23. September 2021. Ein Teil der Veranstaltung wird per Livestream öffentlich zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen
Eine Senioren bedient ein Tablet

Online-Fachtagung der Netzwerkstelle "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz"

Vom 9. bis 10. September 2021 findet die Online-Fachtagung "Umbruch schafft Aufbruch – Demenznetzwerke auf neuen Wegen" der Netzwerkstelle statt. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht, eine Anmeldung für die Warteliste ist aber noch möglich.

Weiterlesen