Aktuelles

Arbeitsschwerpunkte 2022 von Alzheimer Europe unterstützen Ziele der Nationalen Demenzstrategie

Am 8. Februar unterzeichnete die Organisation Alzheimer Europe (AE) eine Finanzhilfevereinbarung mit der Europäischen Kommission, die die finanzielle Unterstützung der Organisation für das Jahr 2022 sicherstellt. Ein Arbeitsschwerpunkt 2022 wird die Gleichberechtigung von Menschen mit Demenz auf dem Arbeitsmarkt, das Thema des Handlungsfeldes 2.3 der Nationalen Demenzstrategie.

Weiterlesen

Aktion "Ein Lächeln geht immer" widmet sich Zahngesundheit und Demenz

Durch eine Demenz werden tägliche Routinen zur Herausforderung, nicht zuletzt die Zahnpflege. Um das Thema Zahngesundheit und Demenz in den Fokus zu rücken, hat das saarländische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie gemeinsam mit weiteren Akteuren das Projekt "Ein Lächeln geht immer" ins Leben gerufen. Es ist eine Maßnahme des zweiten Demenzplans des Saarlandes.

Weiterlesen

Startschuss für weitere Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz

An 28 Standorten in ganz Deutschland gibt es seit dem 1. Januar 2022 neue Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz. In den vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderten lokalen Netzwerken arbeiten Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Unternehmen und Vereine zusammen, um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu unterstützen.

Weiterlesen
Eine Seniorin singt im Chor

Förderbekanntmachung für Versorgungspfad für Menschen mit Demenz veröffentlicht

An der Versorgung von Menschen mit Demenz sind zahlreiche Akteure beteiligt. Ein Versorgungspfad kann dazu beitragen, die Zusammenarbeit dieser Akteure zu verbessern und eine individuell angepasste Versorgung für Menschen mit Demenz zu ermöglichen. Hierzu hat das BMG eine Förderbekanntmachung veröffentlicht, zu der bis zum 20. Januar 2022 Projektskizzen eingereicht werden können.

Weiterlesen
Eine Pflegerin hilft einem älteren Herrn beim Trinken

TaNDem - Das neue Netzwerk zur Demenzversorgungsforschung startet

Am 18. November 2021 startete das "Translationale Netzwerk für Demenz-Versorgungsforschung" (TaNDem) mit einer hybriden Auftaktveranstaltung in Bonn. Initiatorinnen und Initiatoren des Netzwerks stellten dessen Aufbau, Ziele und Inhalte vor. Anschließend konnten sich die Teilnehmenden in fünf Workshops zu demenzspezifischen Themen austauschen.

Weiterlesen